Historie der Lemförder Logistik GmbH

Es ist viel passiert, 1996 wurde die Lemförder Logistik GmbH gegründet

Historie

1996
Die Handelsregister - Eintragung erfolgte am 15.4.1996. Zu den Gründungsvätern gehören die LEMFÖRDER (Heute ZF), die Spedition Würfel und die Spedition Döring. Los ging es mit 12 Mitarbeitern mit dem Schwerpunkt Beschaffungslogistik im Bereich Spedition, dem Leergutmanagement sowie einem Projektteam.
1998
Die Spedition Döring gibt Ihre Anteile an die Lemförder Logistik, an die LEMFÖRDER und an die Würfel Holding GmbH ab, Im gleichem Jahr nimmt die Lemlog die Logistiktätigkeiten am Standort Damme auf.
1999
Die Lemförder Logistik wird erstmals nach ISO9002:1994 zertifiziert.
2000

Die Lemförder Logistik GmbH nimmt die Logistiktätigkeiten am Standort Diepholz auf.

2003

Die Lemförder Logistik GmbH wird nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert und nimmt die Logistiktätigkeiten am Standort Wagenfeld auf.

2004

Volle zwei Jahre vergehen von der Idee im September 2002 bis zur Fertigstellung des automatischen Kleinteilelagers (AKL) am Standort Diepholz. Der Produktivstart des Lagers erfolgt im Dezember 2004. Schon um März 2005 läuft das AKL im Vollbetrieb und darüber hinaus wird 2004 der LemLog-Standort Bremen eröffnet.

2006

Die Lemförder Logistik GmbH übernimmt die Logistiktätigkeiten am Standort Espelkamp.

2007

Bau eines Logistikzentrums in Damme für ZF Boge Elastmetall und ZF Lemförder GmbH mit Fertigstellung im September 2007. Die Gesamtinvestition beträgt rund 6,2 Mio. Euro, die Gesamtgröße liegt bei 10.000 qm. Durch den Neubau kann die Logistik jetzt an zwei statt bisher fünf Standorten konzentriert werden. Dadurch ist man wesentlich schneller und flexibler. Flexibilität wird immer wichtiger, da die Kunden Produkte immer seltener selbst lagern, sondern die Lieferung zum Zeitpunkt des tatsächlichen Bedarfs (just in time) wünschen. Dabei müssen immer öfter kleiner Mengen in kurzen Abständen geliefert werden.

2010

Die Lemförder Logistik GmbH erhält das Zertifikat AEOF als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter.

2011

In Diepholz und Wagenfeld werden zwei neue Logistikhallen gebaut und durch due LemLog in Betrieb genommen. Die ZF Lemförder GmbH und die Lemförder Elastmetall GmbH gehen in die ZF Friedrichshafen AG über. Die LemLog ist nun eine Beteiligung der ZF Friedrichshafen und der Würfel Holding GmbH.

2012

Die Lemförder Logistik GmbH erhält die Zulassung zum reglementierten Beauftragten für Luftfrachtsicherheit für die Standorte Wagenfeld, Damme und Diepholz.

2013

Die Lemförder Logistik GmbH ist nicht nur als  „reglementierter Beauftragter“ sondern auch als „bekannter Versender“ luftftrachtsicherheitszertifiziert. Durch die Zulassung des Luftfahrt Bundesamtes ist der Betriebsstandort Bremen berechtigt, eigenständig eine sogenannte „sichere“ Luftfracht zu versenden. Die LemLog erhält als erstes Unternehmen in Deutschland diese Doppelstatus.

2014

Die Spedition, die bislang in Stemwede-Dielingen ansässig war, zieht in neue, größere Räumlichkeiten nach Lotte. Konkret bedeutet dies: knapp 4.500 qm zusätzliche Logistikfläche. Der Umzug bringt auch die Verlegung der Verwaltung nach Damme mit sich. Darüber hinaus wird an den Standorten Damme und Lotte ein eigenes Lagerverwaltungssystem eingeführt. Im zweiten Quartal wird die LemLog erstmals als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Das Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen hatte zuvor eine Befragung der Mitarbeiter und der Personalleitung durchgeführt. Zusätzlich gelingt der LemLog die erfolgreiche Zertifizierung nach VDA 6.2. Im November verabschiedet sich Gerd Würfel, Mit-Geschäftsführer und Gründer der Lemförder Logistik GmbH, in den Ruhestand. Am Standort Diepholz wird aus diesem Anlass die „Gert-Würfel-Gasse“ am Hochregallager des LLZ eingeweiht.

2016

Schließung des Standortes Lotte zum Ende 2016. Die dort ansässige Abteilungen und Fachbereiche sind in das Verwaltungsgebäude nach Damme gezogen.

2017

Die Büro´s am Standort Bremen ziehen einige Häuser weiter in ein schöneres und größeres Büro.

2018

Heute gehört die LemLog zu den bedeutesten Inhouse-Logistikern rund um den Dümmer und beschäftigt ca. 550 Mitarbeiter an insgesamt 6 Standorten.

Kontakt

Lemförder Logistik GmbH
Große Straße 22
49401 Damme
+49 5491 - 9052 - 3220